Alternative content

Get Adobe Flash player

Neuigkeiten

NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 18.02.2018
Uhrzeit: 23:13
Thema: Turniersport: neue Trainingszeiten ab 1.3.

Neue geänderte Trainingszeiten beim TSC Astoria Stuttgart

Turniertraining ab 1. März 2018 immer donnerstags:
     17:30-18:30 D/C Latein
     18:30-19:30 D/C Standard
     19:30-21:00 B/A/S Latein
     21:00-22:30 B/A/S Standard
 
Wir freuen uns auf euch!





NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 17.02.2018
Uhrzeit: 19:35
Thema: Erfolge bei den Senioren Landesmeisterschaften
Drei Medaillen für Astoria-Paare in Rudersberg
 
Es ist Samstag Morgen 7:00 Uhr. Der 17. Februar ist ein wichtiger Tag für die Seniorenpaare des Astoria Stuttgart. Schnell noch einen Kaffee und dann: Auf geht es zur Landesmeisterschaft Baden-Württemberg der Senioren in den lateinamerikanischen Tänzen nach Rudersberg. Drei Paare des TSC Astoria gehen heute an den Start. Jeder mit ganz unterschiedlichen Erwartungen und Zielen.
 
 
Siegerehrung Senioren II Latein und Senioren I Latein
 
Manfred und Brigitte Winter gehen bei den Senioren II D-Latein als erste an den Start. Nach der letzten etwas unglücklichen Meisterschaft ist das große Ziel heute: Spaß haben und gut tanzen. Dieser Vorsatz gelingt und am Ende werden die beiden mit der Bronzemedaille belohnt. Damit die Meisterschaft der Senioren I nicht wegen geringer Beteiligung ausfallen muss, sind Manfred und Brigitte so sportlich und entscheiden sich spontan, auch in der jüngeren Altersgruppe anzutreten. Wie sich zeigt, tanzt es sich mit einem bereits erreichten Treppchen ganz befreit. Die beiden können sich so steigern, dass sie in den Wertungen einige erste Plätze erhalten. Am Ende werden sie verdienter Vizemeister. Herzlichen Glückwunsch dazu!
 
Glückliche Paare mit Unterstützern und fließigen Helfern.
 
In der Senioren I B-Latein gingen Sarah und Thomas Karle an den Start. Die beiden mussten das Training immer wieder unterbrechen. Sie zeigten eine gute Leistung und erreichten am Ende, als Anschlusspaar zum Finale, den siebten Platz.
 
Siegerehrung mit Roland Sieker und Suzanne Chrobok
 
Roland Sieker und Suzanne Chrobok tanzten nach langer Tanzpause und in neuer Paarkonstellation ihr erstes gemeinsames Turnier. In der Vorrunde zeigten Sie eine gute Leistung und konnten ihre Aufregung gut verbergen. Nach erreichen des Finales tanzen die beiden ganz befreit. Für ihr fleißiges Training in den letzten Wochen wurden Sie mit Platz drei und somit mit der Bronzemedaille belohnt.
 
Text und Fotos: Sarah Dubbe-Smirek





NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 05.02.2018
Uhrzeit: 20:42
Thema: Konkurrenz chancenlos
Erster PD Grand-Prix-Sieg für Segatori/Sudol
 
In den Räumlichkeiten der Tanzschule Seidel in Villingen wurden die Grand Prix-Turniere der Professional Division Standard und Latein ausgetragen. Zehn Paare aus sechs Nationen begeisterten das Publikum, das zahlreich erschienen war. Das Besondere dieser Grand Prix-Serie ist der Kürtanz, den alle Teilnehmer zusätzlich zu ihrem Turnierprogramm zu absolvieren haben.
 
Ihr erstes Grand Prix-Turnier der Professional Division bestritten Simone Segatori und Annette Sudol. Die mehrfachen Amateurweltmeister wurden auch bei den Profis ihrem Namen gerecht. Mit allen gewonnenen Tänzen und allen Einsen ließen sie im Profilager ihrer Konkurrenz ebenfalls keine Chance. Mit ihrer Kür setzten sich sich ebenfalls durch und hielten ihre Mitstreiter aus Polen mit 3,8 Punkten auf Abstand. Die Plätze zwei bis sechs des Standardfinales und wie auch der Schlussrunde Showdance wurden an Polen, Rumänien und die Niederlande vergeben.
 
 
1. Simone Segatori/Annette Sudol, TSC Astoria Stuttgart 
2. Krzysztof Musiol/Karolina Aniol, Polen 
3. Adrian Florea/Alexandra Cordos, Rumänien
4. Jan Willem Mostert/Kendra Kraus, Niederlande 
5. Roeland Schelfhout/Fauve Schelfhout, Niederlande
 
Quelle: DTV





NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 21.01.2018
Uhrzeit: 17:06
Thema: Toller Discofox-Workshop

Viel gelernt im Workshop mit Maritta Böhme

 

Am vergangenen Samstag, 20.01.2018 fand im Astoria-Clubheim ein Breitensport Workshop zum Thema Discofox statt. Als Referentin konnte Maritta Böhme gewonnen werden, Tanzsporttrainerin und Breitensportbeauftragte des Tanzsportverbands Baden-Württemberg.

Aufgeteilt in die beiden Gruppen Anfänger und Fortgeschrittene brachte Maritta Böhme nicht nur Figuren bei, sondern legte auch ein großes Augenmerk auf die Technik. Gerade die Führung des Herrn war ihr auch ein großes Anliegen, weshalb sie die Unterstützung durch Astoria Pressereferent Lars Keller sehr gerne angenommen hatte. Die motivierten Paare verbrachten motiviert und mit viel Spaß einen Nachmittag mit Drehumfängen, "Brezel", "He goes-She goes" und vielen weiteren Elementen.

Discofox Workshop 20.01.2018 mit Maritta Böhme

Ein toller Workshop-Nachmittag mit Maritta Böhme (7. v.l.).

 

Foto: Anna Keller






NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 21.01.2018
Uhrzeit: 16:45
Thema: Prüfung bestanden!

Vier neue Wertungsrichter für den Astoria Stuttgart

Nach einer intensiven Ausbildung zum Wertungsrichter C, fand die Abschlussprüfung unter anderem in Anwesenheit der Bundeslehrwartin des DTV, Birgit von Daake, statt.

Gleich drei aktive Turniertänzer des TSC Astoria Stuttgart sind die Ausbildung mit Erfolg angetreten und haben damit seit dem 20.01.2018 ihre Wertungsrichter-Lizenz. Wir freuen uns sehr für die drei und gratulieren herzlich Viktoria Deter, Anastasia Shamis und Mantas Bruder. Ebenfalls gratulieren wir Aliya Yessen, die ebenfalls bestanden hat und künftig auch für den Astoria Stuttgart werten wird.

Ausbildung Wertungsrichter C
Foto: Gerhard Zimmermann (TBW)






NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 21.01.2018
Uhrzeit: 16:25
Thema: Erfolg in München

Ergebnis vom 16. Würmpokal

Am Samstag ging es bei den Tanzturnieren beim TV Stpckdorf um den 16. Würmpokal. Mit dabei waren Brigitte und Manfred Winter, die mi viel Spaß gleich bei zwei Turnieren an den Start gingen. Sowohl bei den Senioren II D-Standard als auch bei den Senioren III D-Standard erreichten Brigitte und Manfred den fünften Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Manfred und Brigitte Winter 16. Würmpokal
Foto: p






NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 01.01.2018
Uhrzeit: 13:58
Thema: Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr...

Discofox-Workshop mit Maritta Böhme

Discofox-Workshop mit Maritta Böhme am 20.01.2018

Sie können das neue Jahr tänzerisch fit und kreativ beginnen: Der TSC Astoria Stuttgart bietet am Samstag, 20. Januar 2018 einen Discofox-Workshop mit der Breitensport-Expertin Maritta Böhme an. Maritta ist Tanzsporttrainerin und Breitensportbeauftragte des Tanzsportverbands Baden-Württemberg (und damit u.a. verantwortlich für die Aus- und Weiterbildung von BreitensporttrainerInnen).

Die beiden Segmente teilen sich auf in Anfänger (15:00 bis 16:30 Uhr) und Fortgeschrittene (16:45 bis 18:15 Uhr). Wir bitten um Anmeldung bei unserem Breitensportwart Dieter Albrecht über breitensport@astoria-stuttgart.com.

Teilnahmegebühr: pro Segment und Paar 25,- € (ermäßigt: 20,-  für Astoria-Mitglieder).

Ort: Clubheim Rotenwaldstraße - Saal 3






NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 03.12.2017
Uhrzeit: 18:44
Thema: Ehrung für Simone Segatori und Annette Sudol

Silbernes Lorbeerblatt für Simone Segatori/Annette Sudol

Sechs Sportlerinnen und Sportler von Tanzsport Deutschland waren bereits Anfang November im Bundesministerium des Innern im Rahmen eines Festaktes ausgezeichnet worden – darunter auch Simone Segatori/Annette Sudol, die zu diesem Zeitpunkt in Berlin nicht dabei sein konnten.

In Bad Harzburg wurde nun alles nachgeholt. DTV Präsidentin Heidi Estler überreichte Auszeichnung und Urkunde und würdigte die unzähligen Erfolge des sympathischen Ausnahmepaares in ihrer Laudatio.

Dabei hatten sowohl Annette als auch Simone ihre sportliche Laufbahn jeweils in einem ganz anderen Metier begonnen: Annette spielte aktiv Tennis und Simone war als Judoka erfolgreich unterwegs. 2004 kreuzten sich ihre Wege auf dem Tanzparkett und seitdem sind sie in der Tanzsportszene nicht mehr wegzudenken.

Vier Deutsche Meistertitel (2013 bis 2016), drei WM-Titel in der Kür Standard (2011 bis 2013) und je einmal EM-Gold und WM-Gold in der Standarddisziplin finden sich in ihrer Erfolgsbilanz. Darunter ebenfalls jede Menge Grand Slam-Siege für Tanzsport Deutschland.

Das Silberne Lorbeerblatt erhielten die beiden für ihren WM-Titel Standard, den sie sich 2014 in Wien ertanzten.  

Silbernes Lorbeerblatt für Simone Segatori Annette Sudol 
Quelle/Foto: DTV/Gaby Michel-Schuck






NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 03.12.2017
Uhrzeit: 17:01
Thema: Weihnachtsfeier 2017

Astoria Weihnachtsfeier 2017

Hinweis: Diese Veranstaltung ist exklusiv für die Mitglieder des Astoria Stuttgart und deren Angehörige.






NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 03.12.2017
Uhrzeit: 16:46
Thema: Turnierergebnisse aus dem Inland

Deutschlandpokal

Am 18.11. fand war der Deutschlandpokal der Hauptgruppe II S-Latein und Standard in Düsseldorf statt. Sarah Dubbe-Smirek und Hendrik Dubbe nahmen an dieser inoffiziellen Deutschen Meisterschaft gut trainiert und hoch motiviert teil. Leider konnten Sie die Trainingsleistung nicht abrufen und erreichten am Ende den 14. Platz.

Staufenpokal
Anastasia Shamis und Mantas Bruder wurden nach Göppingen zum Stauferpokal eingeladen. Das Turnier am 25.11. lief für Anastasia und Mantas mehr als erfolgreich: sie holten sich den Sieg des Turniers, den Pokal und einen Trainingszuschuss. Herzlichen Glückwunsch!

Stauferpokal 2017 Göppingen Anastasia Shamis Mantas Bruder

Foto: privat